Warning: Table './db313723/israel_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_page WHERE cid = 'http://www.israel-guide.de/israel/geschichte' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Israel Geschichte

  • warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:7b24670e668f2e0f5b1a5eec2d031fcf' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p>&nbsp;</p> <table border=\"0\" cellpadding=\"1\" cellspacing=\"1\" width=\"200\"> <thead> <tr> <th scope=\"col\" width=\"117\"><strong>&nbsp;Jahr</strong></th> <th scope=\"col\" width=\"505\"><strong>Ereignis </strong></th></tr></thead> <tbody> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 1500 v. Chr.&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Das Gebiet mit dem Namen Palästina ist ägyptische Provinz, meist herrschen jedoch eher lokale Dynastien über das Land.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 1200&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Krieg der Seevölker gegen die ägyptischen Herrscher. Die Seevölker, unter ihnen die Philister, siedeln sich an der Küste an&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 1012&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die Bevölkerung des Gebiets um Palästina ist in Auseinandersetzungen mit seinen Nachbarn, wie z. B. den Philistern und Ammonitern verstrickt. In Folge davon, schließen sich die israelischen Stämme unter König Saul zusammen.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 1000&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Mit dem Tod von König Saul folgt ihm sein Sohn David auf den Thron, der wiederum von Salomon gefolgt wird.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">926&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach dem Tod Salomons wird das Reich in zwei Teile gespalten, in das Südreich Judäa mit der Hauptstadt <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem</a> und das Nordreich Israel mit der Hauptstadt Samaria. Israel erlebt in den folgenden Jahren eine kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit. Es gibt jedoch auch Spannungen und kriegerische Auseinandersetzungen mit den Nachbarn.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">609&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Judäa fällt unter byzantische Herrschaft.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">587&nbsp;</td> <td valign=\"top\" width=\"505\" style=\"text-align: justify; \"><a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/bilder/klagemauer-jerusalem\">Jerusalem</a> wird belagert, erobert und verwüstet von Nebukadnezar (wie schon einmal 10 Jahre zuvor). &nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">539&nbsp;</td> <td valign=\"top\" width=\"505\" style=\"text-align: justify; \">Die Perser erobern das byzantische Reich. In den kommenden Jahren wird der zerstörte Tempel in <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem</a> wieder erbaut.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">320&nbsp;</td> <td valign=\"top\" width=\"505\">Die Region Palästina fällt an die Ptolemaier.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 200 v. Chr.&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Das Alte Testament wird ins Griechische übersetzt. Der Hellenismus formt sich.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 140&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach langen internen politischen, religiösen und kulturellen Machtstreitigkeiten beginnt die hasmonöische Ära und damit ein eigenständiger jüdischer Staat in dem weltliche und geistliche Macht vereint sind.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 63</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Pompeius nimmt dem Hasmonäerstaat seine Unabhängigkeit.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">39 v. Chr.&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Herodes der Große wird zum König über Judäa ernannt, er konsolidiert seine Macht durch die Eroberung Jerusalems und die Ausrottung der letzten Hasmonäer.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Um 0</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Jesus wird geboren.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">133 n. Chr.</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Der letzte große jüdische Aufstand gegen die römische Herrschaft (Bar Kochba Aufstand) wird niedergeschlagen. Vertreibung der Juden aus <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem</a>.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">614</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die Perser erobern <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem</a>, wenig später müssen sie jedoch die eroberten Gebiete wieder zurück geben, ein christlichen Patriachat wird errichtet.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">632</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Durch das Vordringen des islamischen Glaubens und damit verbundener Kriegszüge gerät das Gebiet unter arabische Herrschaft, viele Araber ziehen in das Gebiet.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Ab ca. 1100</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Es beginnt die Zeit der Kreuzzüge, Kreuzfahrerstaaten werden in <a target=\"_blank\" href=\"http://www.syria-guide.de/\">Syrien</a> und Palästina gegründet. Mit einem Massaker an der muslimischen Bevölkerung nehmen die Kreuzfahrer <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem</a> ein. Nach mehreren Schlachten gegen Salahaddin verlassen die Kreuzfahrer 1290 die Region.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1516</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die Region wird Teil des osmanischen Reiches, das jedoch mit dem Ende des Ersten Weltkriegs untergeht.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1880</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die erste Einwanderungswelle nach Palästina startet.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1914</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Der Erste Weltkrieg bricht aus, Frankreich und England sichern sich den Einfluss über die osmanischen Gebiete im Nahen Osten.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1917</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Den Juden wird in der Belfour Deklaration von den Briten eine „nationale Heimstätte“ auf dem Gebiet Palästinas versprochen.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1920&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">In einer Konferenz in San Remo, <a target=\"_blank\" href=\"http://www.italy-guide.de\">Italien</a>, wird dem Völkerbund das Mandat für Palästina übertragen, dass dieses wiederum Großbritannien übergeben soll. Eine neue Welle der Immigration setzt ein, die zu erste Unruhen in der arabischen Bevölkerung führt.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Ab 1933</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus und des Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in Deutschland verstärkt sich die Migration in die Region. Die arabische Protestbewerbung radikalisiert und mündet 1936 in einem bewaffneten Volksaufstand.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1945</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die Briten sind weiterhin nur für eine eingeschränkte jüdische Einwanderung, können die illegale Migration aber nicht stoppen. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Arabern und Juden sowie jüdische Terrorangriffe auf britische Ziele im Land nehmen zu.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1947</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Als Folge dieser Entwicklungen geben die Briten die Hoheit über die Gebiete an die UNO ab, welche erfolglos versucht eine Teilung des Landes durchzusetzen. Es brechen wiederum bewaffnete Kämpfe zwischen beiden Seiten aus.</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1948&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach dem Abzug der Briten ruft David Ben Gurion am 14. Mai die Unabhängigkeit des Staates Israel aus. Wenige Minuten später erkennt Amerika unter Harry S. Truman den neuen Staat an. David Ben Gurion wird der erste Premierminister Israels, Chaim Weizmann der erste Staatspräsident.<br />Kurz darauf bricht ein zweimonatiger Krieg zwischen Israel und den umliegenden arabischen Ländern aus. Auf arabischer Seite kommt es zu großen Gebietsverlusten. In Folge dieser Ereignisse fliehen viele arabische Bürger in die benachbarten arabischen Länder. <br />In den folgenden Jahren wird das neugegründete Israel zunehmend nach jüdischen Vorstellungen geformt. Neuhebräisch wird die offizielle Landessprache, Kibbuze werden gegründet, ab sofort müssen die Bürger einen Armeedienst ableisten.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1956&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach Waffenlieferungen an Ägypten, die in den Augen Israels das Gleichgewicht der Mächte stören, schließen sich Israel, Frankreich und Großbritannien zusammen und greift gemeinsam Ägypten an. Die USA und die Sowjetunion zwingen die Staaten zu einem Waffenstillstand.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1958</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Jassir Arafat gründet die al-Fatah (Eroberung).&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1964&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die PLO wird gegründet (palästinensische Befreiungsorganisation).&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1967&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach mehreren Grenzzwischenfällen an der syrisch-israelischen Grenze, lässt der ägyptische Präsident Nasser Truppen auf der <a target=\"_blank\" href=\"http://www.allsinai.info\">Sinai Halbinsel</a> stationieren und sperrt die Meerenge von Tiran für die israelische Schifffahrt. <a target=\"_blank\" href=\"http://www.jordanien-guide.de\">Jordanien</a> und der Irak treten dem syrisch-ägyptischen Beistandspakt bei, die Israelis gehen mit einem Präventivschlag gegen die arabischen Nachbarn vor und zerstören deren Luftwaffen fast vollständig. Der „6 Tagekrieg“ ist damit schnell entschieden, die arabischen Länder müssen große Gebietsverluste hinnehmen.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1972&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Israel greift den Süden <a target=\"_blank\" href=\"http://www.libanon-guide.de\">Libanons</a> an um dort stationierte militante Palästinesergruppen zu zerschlagen.&nbsp;</td></tr><tr><td valign=\"top\" width=\"117\">1973</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Syrisch-ägyptischer Überraschungsangriff auf Israel am Heiligen Tag Yom Kippur. Unter Druck der UNO, der USA und der Sowjetunion wird schließlich eine Waffenruhe geschlossen.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1974&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die PLO wird als einzige legitime Vertreterin des palästinensischen Volkes anerkannt. Israel und Ägypten schließen weitergehende Truppenentflechtungsabkommen.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1976&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die Siedlungspolitik Israels heizt vermehrte Demonstrationen und Zusammenstöße beider Seiten an. Es folgen mehrere Verhandlungsversuche, die jedoch ergebnislos bleiben.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1978</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">In Camp David schließen Ägypten und Israel ein Rahmenabkommen für einen möglichen Frieden im Nahen Osten.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1982</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die israelische Armee marschiert im <a target=\"_blank\" href=\"http://www.libanon-guide.de\">Libanon</a> ein, um von dort aus operierende oppositionelle Gruppen zu zerschlagen. Nach Massakern in libanesischen Palästinenserlagern entsteht in Israel eine breite Friedensbewegung.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1985&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\"><a target=\"_blank\" href=\"http://www.jordanien-guide.de\">Jordanien</a> gibt seine Hoheitsansprüche auf das Westjordanland ab.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1987&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die palästinensische Intifada startet in Gaza; der Staat Palästina mit der Hauptstadt <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/stadt/jerusalem\">Jerusalem </a>wird ausgerufen.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">Ab 1991&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Wiederum mehrere Nahost Friedenskonferenzen und Schlichtungsgespräche. 1993 wird in Oslo das Grundlagenabkommen über die Autonomie Palästinas von Israel und der PLO unterschrieben.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1994&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Immer wieder finden gewalttätige Auseinandersetzungen statt, vor allem um die neuen israelischen Siedlungsgebiete auf palästinensischem Territorium.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1995&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">In Oslo wird ein weiteres Abkommen unterzeichnet, das z.B. die Einteilung des Westjordanlandes in unterschiedliche Teilregionen regelt.&nbsp;</td></tr><tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">1998&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Palästina ist ab sofort teilnehmendes aber nicht stimmberechtigtest Mitglied in der UNO Vollversammlung. Die Probleme um den fortschreitenden Siedlungsbau in den besetzten Gebieten nehmen zu.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">2000&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die zweite Intifada bricht aus.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">2002&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Die israelische Armee beginnt mit dem Bau eines Grenzzauns zwischen den Autonomiegebieten und Israel.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">2006&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Nach Wahlerfolgen der radikalen Hamas im Gazastreifen treten starke Spannungen auf. Als zwei israelische Soldaten entführt werden, wird der Gazastreifen von der israelischen Armee abgeriegelt. Israel beginnt Luftangriffe gegen die Hisbollah im Libanon zu fliegen, welche sich solidarisch mit der Hamas zeigt.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">2008&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Es beginnt eine großangelegte Operation der israelischen Armee im Gazastreifen.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">2010&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">Eine Flotte von mehreren Schiffen versucht die Blockade um Gaza zu durchbrechen. Mehrere, vor allem türkische, Aktivisten sterben, die Beziehungen zur <a target=\"_blank\" href=\"http://www.turkey-guide.de\">Türkei</a> sind seitdem verschlechtert.&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">&nbsp;</td> <td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">&nbsp;</td></tr> <tr> <td valign=\"top\" width=\"117\">&nbsp;</td><td style=\"text-align: justify;\" valign=\"top\" width=\"505\">&nbsp;</td></tr></tbody></table><p>&nbsp;</p>', created = 1511435014, expire = 1511521414, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:7b24670e668f2e0f5b1a5eec2d031fcf' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '3:3a4851ae48cd41b3bf3fe18de70db192' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p><a href=\"http://www.bacoo.de/Downloads\" target=\"_blank\"><img alt=\"\" src=\"/sites/default/files/images/Kostenlose-eBooks.jpg\" /></a></p>', created = 1511435014, expire = 1511521414, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:4e0476ecd8a9436a77ebfa659a87d62a' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<div id=\"fb-root\">&nbsp;</div><g:plusone></g:plusone><p>&nbsp;</p> <script src=\"http://connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1\"></script><p><fb:like href=\"http://www.bacoo.de\" send=\"false\" layout=\"button_count\" width=\"100\" show_faces=\"false\" font=\"\"></fb:like></p> <p>&nbsp;</p> <p><a target=\"_blank\" title=\"Folge uns auf Twitter\" href=\"http://twitter.com/bacoo_ug\"><img src=\"http://my-thailand.de/twitter.png\" title=\"Folge uns auf Twitter\" alt=\"Folge uns auf Twitter\" height=\"30\" width=\"120\" /></a></p>', created = 1511435014, expire = 1511521414, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:4e0476ecd8a9436a77ebfa659a87d62a' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '3:9fe12b755bac9308e270eed59ab5cc18' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:a000029ad94028ded907cc549c9a625b' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p><img alt=\"\" src=\"/sites/israel-guide.de/files/images/Israel-Header.jpg\" /></p>', created = 1511435014, expire = 1511521414, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:a000029ad94028ded907cc549c9a625b' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.

Geschichte

 

 Jahr Ereignis
Um 1500 v. Chr.  Das Gebiet mit dem Namen Palästina ist ägyptische Provinz, meist herrschen jedoch eher lokale Dynastien über das Land. 
Um 1200  Krieg der Seevölker gegen die ägyptischen Herrscher. Die Seevölker, unter ihnen die Philister, siedeln sich an der Küste an 
Um 1012  Die Bevölkerung des Gebiets um Palästina ist in Auseinandersetzungen mit seinen Nachbarn, wie z. B. den Philistern und Ammonitern verstrickt. In Folge davon, schließen sich die israelischen Stämme unter König Saul zusammen. 
Um 1000  Mit dem Tod von König Saul folgt ihm sein Sohn David auf den Thron, der wiederum von Salomon gefolgt wird. 
926  Nach dem Tod Salomons wird das Reich in zwei Teile gespalten, in das Südreich Judäa mit der Hauptstadt Jerusalem und das Nordreich Israel mit der Hauptstadt Samaria. Israel erlebt in den folgenden Jahren eine kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit. Es gibt jedoch auch Spannungen und kriegerische Auseinandersetzungen mit den Nachbarn. 
609  Judäa fällt unter byzantische Herrschaft. 
587  Jerusalem wird belagert, erobert und verwüstet von Nebukadnezar (wie schon einmal 10 Jahre zuvor).  
539  Die Perser erobern das byzantische Reich. In den kommenden Jahren wird der zerstörte Tempel in Jerusalem wieder erbaut. 
320  Die Region Palästina fällt an die Ptolemaier. 
Um 200 v. Chr.  Das Alte Testament wird ins Griechische übersetzt. Der Hellenismus formt sich. 
Um 140  Nach langen internen politischen, religiösen und kulturellen Machtstreitigkeiten beginnt die hasmonöische Ära und damit ein eigenständiger jüdischer Staat in dem weltliche und geistliche Macht vereint sind. 
Um 63 Pompeius nimmt dem Hasmonäerstaat seine Unabhängigkeit.
39 v. Chr.  Herodes der Große wird zum König über Judäa ernannt, er konsolidiert seine Macht durch die Eroberung Jerusalems und die Ausrottung der letzten Hasmonäer.
Um 0 Jesus wird geboren. 
133 n. Chr. Der letzte große jüdische Aufstand gegen die römische Herrschaft (Bar Kochba Aufstand) wird niedergeschlagen. Vertreibung der Juden aus Jerusalem.
614 Die Perser erobern Jerusalem, wenig später müssen sie jedoch die eroberten Gebiete wieder zurück geben, ein christlichen Patriachat wird errichtet.
632 Durch das Vordringen des islamischen Glaubens und damit verbundener Kriegszüge gerät das Gebiet unter arabische Herrschaft, viele Araber ziehen in das Gebiet.
Ab ca. 1100 Es beginnt die Zeit der Kreuzzüge, Kreuzfahrerstaaten werden in Syrien und Palästina gegründet. Mit einem Massaker an der muslimischen Bevölkerung nehmen die Kreuzfahrer Jerusalem ein. Nach mehreren Schlachten gegen Salahaddin verlassen die Kreuzfahrer 1290 die Region.
1516 Die Region wird Teil des osmanischen Reiches, das jedoch mit dem Ende des Ersten Weltkriegs untergeht. 
1880 Die erste Einwanderungswelle nach Palästina startet.
1914 Der Erste Weltkrieg bricht aus, Frankreich und England sichern sich den Einfluss über die osmanischen Gebiete im Nahen Osten.
1917 Den Juden wird in der Belfour Deklaration von den Briten eine „nationale Heimstätte“ auf dem Gebiet Palästinas versprochen.
1920  In einer Konferenz in San Remo, Italien, wird dem Völkerbund das Mandat für Palästina übertragen, dass dieses wiederum Großbritannien übergeben soll. Eine neue Welle der Immigration setzt ein, die zu erste Unruhen in der arabischen Bevölkerung führt. 
Ab 1933 Mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus und des Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in Deutschland verstärkt sich die Migration in die Region. Die arabische Protestbewerbung radikalisiert und mündet 1936 in einem bewaffneten Volksaufstand.
1945 Die Briten sind weiterhin nur für eine eingeschränkte jüdische Einwanderung, können die illegale Migration aber nicht stoppen. Die bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Arabern und Juden sowie jüdische Terrorangriffe auf britische Ziele im Land nehmen zu.
1947 Als Folge dieser Entwicklungen geben die Briten die Hoheit über die Gebiete an die UNO ab, welche erfolglos versucht eine Teilung des Landes durchzusetzen. Es brechen wiederum bewaffnete Kämpfe zwischen beiden Seiten aus.
1948  Nach dem Abzug der Briten ruft David Ben Gurion am 14. Mai die Unabhängigkeit des Staates Israel aus. Wenige Minuten später erkennt Amerika unter Harry S. Truman den neuen Staat an. David Ben Gurion wird der erste Premierminister Israels, Chaim Weizmann der erste Staatspräsident.
Kurz darauf bricht ein zweimonatiger Krieg zwischen Israel und den umliegenden arabischen Ländern aus. Auf arabischer Seite kommt es zu großen Gebietsverlusten. In Folge dieser Ereignisse fliehen viele arabische Bürger in die benachbarten arabischen Länder.
In den folgenden Jahren wird das neugegründete Israel zunehmend nach jüdischen Vorstellungen geformt. Neuhebräisch wird die offizielle Landessprache, Kibbuze werden gegründet, ab sofort müssen die Bürger einen Armeedienst ableisten. 
1956  Nach Waffenlieferungen an Ägypten, die in den Augen Israels das Gleichgewicht der Mächte stören, schließen sich Israel, Frankreich und Großbritannien zusammen und greift gemeinsam Ägypten an. Die USA und die Sowjetunion zwingen die Staaten zu einem Waffenstillstand. 
1958 Jassir Arafat gründet die al-Fatah (Eroberung). 
1964  Die PLO wird gegründet (palästinensische Befreiungsorganisation). 
1967  Nach mehreren Grenzzwischenfällen an der syrisch-israelischen Grenze, lässt der ägyptische Präsident Nasser Truppen auf der Sinai Halbinsel stationieren und sperrt die Meerenge von Tiran für die israelische Schifffahrt. Jordanien und der Irak treten dem syrisch-ägyptischen Beistandspakt bei, die Israelis gehen mit einem Präventivschlag gegen die arabischen Nachbarn vor und zerstören deren Luftwaffen fast vollständig. Der „6 Tagekrieg“ ist damit schnell entschieden, die arabischen Länder müssen große Gebietsverluste hinnehmen. 
1972  Israel greift den Süden Libanons an um dort stationierte militante Palästinesergruppen zu zerschlagen. 
1973 Syrisch-ägyptischer Überraschungsangriff auf Israel am Heiligen Tag Yom Kippur. Unter Druck der UNO, der USA und der Sowjetunion wird schließlich eine Waffenruhe geschlossen. 
1974  Die PLO wird als einzige legitime Vertreterin des palästinensischen Volkes anerkannt. Israel und Ägypten schließen weitergehende Truppenentflechtungsabkommen. 
1976  Die Siedlungspolitik Israels heizt vermehrte Demonstrationen und Zusammenstöße beider Seiten an. Es folgen mehrere Verhandlungsversuche, die jedoch ergebnislos bleiben. 
1978 In Camp David schließen Ägypten und Israel ein Rahmenabkommen für einen möglichen Frieden im Nahen Osten. 
1982 Die israelische Armee marschiert im Libanon ein, um von dort aus operierende oppositionelle Gruppen zu zerschlagen. Nach Massakern in libanesischen Palästinenserlagern entsteht in Israel eine breite Friedensbewegung. 
1985  Jordanien gibt seine Hoheitsansprüche auf das Westjordanland ab. 
1987  Die palästinensische Intifada startet in Gaza; der Staat Palästina mit der Hauptstadt Jerusalem wird ausgerufen. 
Ab 1991  Wiederum mehrere Nahost Friedenskonferenzen und Schlichtungsgespräche. 1993 wird in Oslo das Grundlagenabkommen über die Autonomie Palästinas von Israel und der PLO unterschrieben. 
1994  Immer wieder finden gewalttätige Auseinandersetzungen statt, vor allem um die neuen israelischen Siedlungsgebiete auf palästinensischem Territorium. 
1995  In Oslo wird ein weiteres Abkommen unterzeichnet, das z.B. die Einteilung des Westjordanlandes in unterschiedliche Teilregionen regelt. 
1998  Palästina ist ab sofort teilnehmendes aber nicht stimmberechtigtest Mitglied in der UNO Vollversammlung. Die Probleme um den fortschreitenden Siedlungsbau in den besetzten Gebieten nehmen zu. 
2000  Die zweite Intifada bricht aus. 
2002  Die israelische Armee beginnt mit dem Bau eines Grenzzauns zwischen den Autonomiegebieten und Israel. 
2006  Nach Wahlerfolgen der radikalen Hamas im Gazastreifen treten starke Spannungen auf. Als zwei israelische Soldaten entführt werden, wird der Gazastreifen von der israelischen Armee abgeriegelt. Israel beginnt Luftangriffe gegen die Hisbollah im Libanon zu fliegen, welche sich solidarisch mit der Hamas zeigt. 
2008  Es beginnt eine großangelegte Operation der israelischen Armee im Gazastreifen. 
2010  Eine Flotte von mehreren Schiffen versucht die Blockade um Gaza zu durchbrechen. Mehrere, vor allem türkische, Aktivisten sterben, die Beziehungen zur Türkei sind seitdem verschlechtert.