Warning: Table './db313723/israel_cache_page' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_page WHERE cid = 'http://www.israel-guide.de/israel/kulinarisches-aus-israel' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 736

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 737

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 738

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/bootstrap.inc on line 739
Israel Kulinarisches aus Israel

  • warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/313723_69120/webseiten/includes/database.mysqli.inc:134) in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/common.inc on line 163.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:3ba32683107b9f82efed789c3f840ead' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p style=\"text-align: justify;\">“Das Land wo Milch und Honig fließt” wird das Gebiet rund um Israel in der Bibel beschrieben. Auch auf das heutige Israel trifft diese bildliche Umschreibung eines Landes im kulinarischen Überfluss, zu. So vielseitig und abwechslungsreich ist die Küche Israels, die von den vielen <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/geschichte\">historischen</a> und landesspezifischen Einflüssen der verschiedenen ethnischen und gesellschaftlichen Bevölkerungsgruppen Israels bestimmt wird, dass es vergebens wäre hier zu Versuchen die Israelische Küche allumfassend zu beschreiben. Gemein ist allen israelischen Gerichten, dass sie stets frisch zubereitet werden und in der Regel recht gesund sind, es wird viel Obst und Gemüse sowie frische Kräuter verwendet.&nbsp;</p><p style=\"text-align: justify;\"><strong>Typisch israelisches Essen</strong></p><p style=\"text-align: justify;\"><br /><a href=\"/israel/bilder/gew%C3%BCrze-israel\" target=\"_self\"><img src=\"http://www.israel-guide.de/sites/israel-guide.de/files/imagecache/ib_thumbnail_240/images/Israel-Gew%C3%BCrzverkauf.jpg\" alt=\"File 72\" title=\"\" width=\"240\" height=\"180\" class=\"ibimage ibimage_image_left\"/></a>Ein wichtiges Grundnahrungsmittel, das bei keinem Essen fehlen darf, ist Brot. Die verschiedenen Sorten, ob einfach nur Natur oder mit der typischen Mischung aus Thymian, Salz und Sesam, dem sogenannten Zataar, verfeinert, werden jeden Tag frisch gebacken und oft wird man morgens Leute mit großen Tüten voll Brot durch die Straßen laufen sehen. Das Brot wird zumeist in verschiedene Saucen und Pasten gedippt, weltweit bekannt ist Israel für sein Humus, Kichererbsenmus, verfeinert mit Öl, Sesammus und Kräutern, dass als das Beste des Nahen Ostens gilt.</p><p style=\"text-align: justify;\"><br />Für Zwischendurch oder als schnelle Mahlzeit sind Gerichte wie Falafel, Schwarma und Boreka beliebt. Das erstere sind runde Ballen aus frittiertem Kichererbsenbrei der zusammen mit Salat, Humus und verschiedenen Saucen, eingerollt in einen Fladen, gegessen wird. Unter Schwarma versteht man geröstetes Rind, Pute oder Lamm, dass in dünnes Brot oder Pita gerollt wird. Boreka sind in Teigtaschen eingepacktes Gemüse, Käse, Oliven etc. die man perfekt im Laufen, auf dem Weg zwischen der einen und der nächsten Sehenswürdigkeit, verzehren kann.<br /><a href=\"/israel/bilder/falafelteller\" target=\"_self\"><img src=\"http://www.israel-guide.de/sites/israel-guide.de/files/imagecache/ib_thumbnail_240/images/Israel-Falafelteller.jpg\" alt=\"File 192\" title=\"\" width=\"240\" height=\"160\" class=\"ibimage ibimage_image_right\"/></a>Beliebt sind in der Israelischen Küche auch Salate, die man entweder als Mezze, als Vorspeise, oder als Kombination aus mehreren verschiedenen Salaten als Hauptgericht isst. Einige bekannte Variationen sind Arabischer Salat, eine Mischung aus Tomaten, Gurken, Zitronensaft und Öl, Tabouleh, Arabischer Salat mit gehackter Petersilie und Bulgar gemischt oder Türkischer Salat, eine Art kalte Tomatensauce.<br />Milchprodukte isst man eher weniger, schon gar nicht den bei uns so beliebten gelben Kuhmilchkäse. Wenn, dann wird eher zu Joghurt oder dem weißen Feta ähnlichen Schafs- und Ziegenkäse gegriffen.<br />Vegetarier finden in Israel eigentlich immer irgendetwas und langweilig wird es aufgrund der vielen verschiedenen vegetarischen Salate, Saucen, Dips, und Mezze, wie z.B. verschiedene gestopfte Gemüse oder Weinblätter, auch nicht schnell.</p><p style=\"text-align: justify;\">&nbsp;</p><p style=\"text-align: justify;\"><strong>Wein und Bier, frische Fruchtsäfte und arabischer Tee und Kaffee</strong></p><p style=\"text-align: justify;\"><br /> In Israel selbst wird sehr guter Wein angebaut und immer mehr auch von der eigenen <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/judentum\">jüdischen</a> wie <a href=\"http://www.israel-guide.de/israel/der-islam\">muslimischen</a> Bevölkerung genossen. Bekannte Weine aus der Region sind Cabernets, Merlots, Chardonnays und Sauvignon Blancs. Israelische Brauereien gibt es wenige, nennenswert sind Maccabee und Goldstar.<br />An Antialkoholischen Getränken findet man immer und überall eine große Auswahl, ob ein traditioneller Tee oder Kaffee in einem kleinen Café oder ein Fruchtsaft von einem der vielen Stände, die vor den eigenen Augen das frische Obst pressen und mischen.</p><p style=\"text-align: justify;\">&nbsp;</p><p style=\"text-align: justify;\"><strong>Wann isst man was?</strong></p><p style=\"text-align: justify;\"><br />Die Hauptmalzeit ist in Israel zumeist das Mittagessen. Abend uns morgens isst man vor allem Brot mit verschiedenen Mezze, Salaten, Ei und Dips wie Humus und Joghurt. Mittags folgt nach einer Vorspeise bestehend aus Salat, Humus und natürlich Brot zumeist eine Suppe oder gegrilltes Fleisch oder Fisch, dazu isst man Gemüse und Kartoffeln. Nach dem Essen trinkt man Kaffe, ob traditionell, instant oder italienischer Art. Beliebte, kleine Desserts sind Honiggebäck und das typische, arabische Baklava oder Knafeh, mit viel Sirup verfeinerte kleine, sehr süße Teilchen.</p><p style=\"text-align: justify;\">&nbsp;</p>', created = 1511435291, expire = 1511521691, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:3ba32683107b9f82efed789c3f840ead' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '3:3a4851ae48cd41b3bf3fe18de70db192' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p><a href=\"http://www.bacoo.de/Downloads\" target=\"_blank\"><img alt=\"\" src=\"/sites/default/files/images/Kostenlose-eBooks.jpg\" /></a></p>', created = 1511435291, expire = 1511521691, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:c1f1229ab1e5f7f9e7065e6cb3d4ba67' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:4e0476ecd8a9436a77ebfa659a87d62a' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<div id=\"fb-root\">&nbsp;</div><g:plusone></g:plusone><p>&nbsp;</p> <script src=\"http://connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1\"></script><p><fb:like href=\"http://www.bacoo.de\" send=\"false\" layout=\"button_count\" width=\"100\" show_faces=\"false\" font=\"\"></fb:like></p> <p>&nbsp;</p> <p><a target=\"_blank\" title=\"Folge uns auf Twitter\" href=\"http://twitter.com/bacoo_ug\"><img src=\"http://my-thailand.de/twitter.png\" title=\"Folge uns auf Twitter\" alt=\"Folge uns auf Twitter\" height=\"30\" width=\"120\" /></a></p>', created = 1511435291, expire = 1511521691, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:4e0476ecd8a9436a77ebfa659a87d62a' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '3:9fe12b755bac9308e270eed59ab5cc18' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT data, created, headers, expire, serialized FROM israel_cache_filter WHERE cid = '4:a000029ad94028ded907cc549c9a625b' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 27.
  • user warning: Table './db313723/israel_cache_filter' is marked as crashed and should be repaired query: UPDATE israel_cache_filter SET data = '<p><img alt=\"\" src=\"/sites/israel-guide.de/files/images/Israel-Header.jpg\" /></p>', created = 1511435291, expire = 1511521691, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = '4:a000029ad94028ded907cc549c9a625b' in /kunden/313723_69120/webseiten/includes/cache.inc on line 112.

Kulinarisches aus Israel

“Das Land wo Milch und Honig fließt” wird das Gebiet rund um Israel in der Bibel beschrieben. Auch auf das heutige Israel trifft diese bildliche Umschreibung eines Landes im kulinarischen Überfluss, zu. So vielseitig und abwechslungsreich ist die Küche Israels, die von den vielen historischen und landesspezifischen Einflüssen der verschiedenen ethnischen und gesellschaftlichen Bevölkerungsgruppen Israels bestimmt wird, dass es vergebens wäre hier zu Versuchen die Israelische Küche allumfassend zu beschreiben. Gemein ist allen israelischen Gerichten, dass sie stets frisch zubereitet werden und in der Regel recht gesund sind, es wird viel Obst und Gemüse sowie frische Kräuter verwendet. 

Typisch israelisches Essen


File 72Ein wichtiges Grundnahrungsmittel, das bei keinem Essen fehlen darf, ist Brot. Die verschiedenen Sorten, ob einfach nur Natur oder mit der typischen Mischung aus Thymian, Salz und Sesam, dem sogenannten Zataar, verfeinert, werden jeden Tag frisch gebacken und oft wird man morgens Leute mit großen Tüten voll Brot durch die Straßen laufen sehen. Das Brot wird zumeist in verschiedene Saucen und Pasten gedippt, weltweit bekannt ist Israel für sein Humus, Kichererbsenmus, verfeinert mit Öl, Sesammus und Kräutern, dass als das Beste des Nahen Ostens gilt.


Für Zwischendurch oder als schnelle Mahlzeit sind Gerichte wie Falafel, Schwarma und Boreka beliebt. Das erstere sind runde Ballen aus frittiertem Kichererbsenbrei der zusammen mit Salat, Humus und verschiedenen Saucen, eingerollt in einen Fladen, gegessen wird. Unter Schwarma versteht man geröstetes Rind, Pute oder Lamm, dass in dünnes Brot oder Pita gerollt wird. Boreka sind in Teigtaschen eingepacktes Gemüse, Käse, Oliven etc. die man perfekt im Laufen, auf dem Weg zwischen der einen und der nächsten Sehenswürdigkeit, verzehren kann.
File 192Beliebt sind in der Israelischen Küche auch Salate, die man entweder als Mezze, als Vorspeise, oder als Kombination aus mehreren verschiedenen Salaten als Hauptgericht isst. Einige bekannte Variationen sind Arabischer Salat, eine Mischung aus Tomaten, Gurken, Zitronensaft und Öl, Tabouleh, Arabischer Salat mit gehackter Petersilie und Bulgar gemischt oder Türkischer Salat, eine Art kalte Tomatensauce.
Milchprodukte isst man eher weniger, schon gar nicht den bei uns so beliebten gelben Kuhmilchkäse. Wenn, dann wird eher zu Joghurt oder dem weißen Feta ähnlichen Schafs- und Ziegenkäse gegriffen.
Vegetarier finden in Israel eigentlich immer irgendetwas und langweilig wird es aufgrund der vielen verschiedenen vegetarischen Salate, Saucen, Dips, und Mezze, wie z.B. verschiedene gestopfte Gemüse oder Weinblätter, auch nicht schnell.

 

Wein und Bier, frische Fruchtsäfte und arabischer Tee und Kaffee


In Israel selbst wird sehr guter Wein angebaut und immer mehr auch von der eigenen jüdischen wie muslimischen Bevölkerung genossen. Bekannte Weine aus der Region sind Cabernets, Merlots, Chardonnays und Sauvignon Blancs. Israelische Brauereien gibt es wenige, nennenswert sind Maccabee und Goldstar.
An Antialkoholischen Getränken findet man immer und überall eine große Auswahl, ob ein traditioneller Tee oder Kaffee in einem kleinen Café oder ein Fruchtsaft von einem der vielen Stände, die vor den eigenen Augen das frische Obst pressen und mischen.

 

Wann isst man was?


Die Hauptmalzeit ist in Israel zumeist das Mittagessen. Abend uns morgens isst man vor allem Brot mit verschiedenen Mezze, Salaten, Ei und Dips wie Humus und Joghurt. Mittags folgt nach einer Vorspeise bestehend aus Salat, Humus und natürlich Brot zumeist eine Suppe oder gegrilltes Fleisch oder Fisch, dazu isst man Gemüse und Kartoffeln. Nach dem Essen trinkt man Kaffe, ob traditionell, instant oder italienischer Art. Beliebte, kleine Desserts sind Honiggebäck und das typische, arabische Baklava oder Knafeh, mit viel Sirup verfeinerte kleine, sehr süße Teilchen.