Tiberias

File 111Die größte und bedeutendste Stadt am See Genezareth ist Tiberias. Der Ort am Westufer des Sees soll im Auftrag von Herodes Antipas gebaut worden sein – angeblich ist hier außerdem der Talmud, das Gesetzbuch des Judentums, entstanden. Heute ist Tiberias vor allem ein Kurort. Die meisten großen Hotels liegen im Stadtzentrum, das sich unmittelbar am Seeufer befindet. Allerdings breitet sich die Stadt in den letzten Jahren immer mehr auf die Hänge der umliegenden Berge aus.

Tiberias besitzt eine Vielzahl an Kur- und Sporteinrichtungen, viele Sehenswürdigkeiten sind jedoch nicht vorhanden. Interessant ist die Altstadt am Ufer des Sees, in der es die Überreste der Festungsanlage zu bewundern gibt. Stadtmauer und Zitadelle sind nur noch in Ruinen erhalten, es lassen sich auch einige alte Straßen erahnen. Das Hamam Suleiman Museum zeigt auf anschauliche Weise, wie zu früheren Zeiten gebadet und Erholung gesucht wurde.

File 243

Im städtischen Antiquitätenmuseum wiederum kann man einige archäologische Ausgrabungsgegenstände aus Tiberias und Umgebung besichtigen. Einige von ihnen sind an die 5000 Jahre alt. Von der Trumpeldor Street geht es hinauf auf einen Hügel zur Gedenkstätte des Rabbi Akiva, der im Jahr 135 von den Römern bei lebendigem Leibe getötet sein soll. Der Schrein mit der auffälligen weißen Kuppelbedachung ist nicht nur als Ort des Gedenkens wichtig, sondern bei Touristen auch aufgrund des guten Ausblickes populär: Man hat hier eine herrliche 

File 252

Aussicht auf den See, Tiberias und die Golanhöhen. Einen tollen Blick auf das Ostufer und den Golan hat man auch von der Seepromenade Tayyelet, auf der vor allem abends viele Besucher flanieren und in den vielen Restaurants Fisch aus dem See Genezareth genießen. Sehenswert sind außerdem die Al-Omri-Moschee, das Schottische Krankenhaus aus dem Jahr 1894, sowie einige Kirchen und Synagogen.

Wer nach dem Sightseeing Erholung sucht, dem sei ein Bad in den therapeutischen Schwefelbädern von Tiberias empfohlen. Sie sind auch unter den Namen Hamei Tiberias oder Tiberias Hot Springs bekannt und in eine moderne Badeanlage eingegliedert. Die heißen Quellen sollen bei Rheuma, Arthritis oder Hautproblemen helfen.