Yad Vashem, Jerusalem

File 279

Yad Vashem ist die große nationale Gedenkstätte für die nationalsozialistische Judenvernichtung. Sie erinnert an die 6 Mio. Menschen, die während des Holocausts ermordet wurden. Yad Vasehem befindet sich in Jerusalem, jährlich kommen über 2 Mio. Menschen hierher und besuchen die großflächige Anlage. Die Gedenkstätte wurde bereits im Jahr 1953 nach einem Beschluss der Knesset als staatliche Behörde gegründet. Eine Vielzahl an Skulpturen und Mahnmalen ist auf dem Gelände zu besichtigen, beispielsweise das Denkmal für die Kinder oder der „Garten der Gerechten unter den Völkern“, in welchem im Gedenken an Helfer und Retter von verfolgten Juden Bäume gepflanzt worden sind.

File 189Einen großen Teil der Gedenkstätte nimmt jedoch das Museum ein, das den Antisemitismus und die Verfolgung der Juden in Europa dokumentiert. In zahlreichen Texten, Fotografien, Videoausschnitten und Original-Gegenständen werden dem Besucher die Entrechtung und die geplante Massenvernichtung der Juden nahegebracht. Die Ausstellung ist chronologisch geordnet und geht in ihrer Darstellung auch über das Geschehen im Zweiten Weltkrieg hinaus: In den letzten Räumen geht es um die Überlebenden, ihre Auswanderung und das „Leben danach“. Die Ausstellung wird mit der „Halle der Namen“ beendet. In ihr werden bis heute die Namen und Daten der Opfer des Holocaust gesammelt. Eindrucksvoll ist auch die „Halle der Erinnerung“ (Ohel Jizkor), die mit einer ewigen Flamme der Opfer des Holocaust gedenkt. Unter einer großen Steinplatte ist Asche aus verschiedenen Konzentrationslagern begraben, auf dem Boden sind außerdem die Namen der größten Konzentrationslager eingraviert.

Zu Yad Vashem gehören überdies ein Zentralarchiv, eine Bibliothek mit einer großen Ansammlung von Büchern über den Holocaust sowie ein Kunstmuseum, welches Zeichnungen und Gemälde von Juden ausstellt, die im Konzentrationslager waren. In der Gedenkstätte finden desweiteren regelmäßig Bildungsveranstaltungen statt. Der Eintritt in die Gedenkstätte ist frei, Kinder unter 10 Jahren haben keinen Zutritt. Auch Yad Vashem ist an Samstagen geschlossen.